Anfänge

Die Geschichte von Art&Voltige beginnt 1995. Als Selbstständiger arbeitet Michaël als Kletterlehrer, gibt Lehrgänge für Unternehmen oder tätigt akrobatische Arbeiten. 

Ein Jahr später gründet Michaël den Verband "Grat'ciel" mit 3 anderen selbstständigen Arbeitern. Das Ziel dieser Organisation war es, dem Kunden ein breiteres Angebot anbieten zu können. 

Ein Familienunternehmen

2001 ist das Geburtsjahr von Art & Voltige SPRL.  Michaël's Frau, Fabienne, eine gelernte Innenarchitektin, bereichert das Team. Es sind die beiden die es möglich machen, das Art&Voltgie sich seitdem stets positiv entwickelt hat. 

Da der Bausektor einen Aufschwung erlebt, ist das Unternehmen in der Lage, 2003 seinen ersten Arbeiter einzustellen. 

 

Professionalität auf allen Ebenen

Unterdessen passt das Unternehmen sich durch Vergrößerung des Personals immer besser an die Wünsche der Kunden an: Verkäufer, Dachdecker, Schreiner, Mechaniker oder Tischler, jeder Arbeiter ist begeisterter Alpinist und besitzt einzigartige Eigenschaften. Daher gibt es für Art&Voltige keine unmöglichen Baustellen.  

Da das Team vor keiner Herausforderung zurückweicht, ist Art&Voltige in der Lage für jegliche Probleme eine Lösung zu finden.

2013 folgte ein anderer großer Wechsel im Unternehmen; Pierre Mathieu bereichert das Team von Art&Voltige und managed seither mit Michaël die Strike des jungen Unternehmen. 

Heute ist Art&Voltige stolz sagen zu können, dass das Team, bestehend aus 25 Leuten, einen 24/7 Service anbieten kann.